Der Fitnessclub für Anspruchsvolle
previous arrow
next arrow
Slider

Entspannen Sie nach dem Training in der Sauna

Saunieren ist unglaublich entspannend und erholsam nach einem intensiven Training. Wie gut, dass wir in unserem großzügigen Wellnessbereich eine Sauna mit einer Temperatur von 90 Grad, eine Soft-Sauna mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit sowie eine Infrarotkabine anbieten. Testen Sie unser Sauna-Angebot, schließen Sie die Augen und lassen Sie Ihre Sinne durch duftende Aufgüsse betören. Um allen Mitgliedern ein wohltuendes Saunaerlebnis zu ermöglichen, bitten wir Sie aus hygienischen Gründen auf Handtüchern zu liegen. Sie werden feststellen, dass Sie nach dem Sport durch den Besuch der Sauna schneller regenerieren und zudem auch Ihr Immunsystem stärken.

 

Bevor Sie allerdings die Sauna aufsuchen und so Ihre Muskeln nach der Beanspruchung wieder lockern, geben Sie Ihrem Herz-Kreislauf-System die Möglichkeit, sich zu normalisieren. Genießen Sie in der Zeit etwas Obst und einen frisch zubereiteten Milchshake oder Smoothie. Dies hat zudem den Vorteil, dass Sie Ihren Wasserhaushalt nach dem Training wieder auffüllen und möglichen Schwindel in der Sauna im Vorfeld vorbeugen. Führen Sie in unserer Lounge ein anregendes Gespräch mit andere Mitgliedern oder unserem Team, bevor Sie dann die Sauna betreten und abschalten.

So lässt sich die wohltuende Regeneration noch weiter steigern

Im exklusiven Skyline-Sportsclub können Sie sich so viel Zeit lassen, wie Sie möchten, um nach dem individuellen Training zu entspannen. Dafür haben wir extra einen Wellnessbereich mit Wohlfühlatmosphäre geschaffen, den Sie bei jedem Besuch in vollen Zügen genießen können. Zwischen zwei oder drei Saunagängen, die nicht länger als 15 Minuten dauern sollten, können Sie in unserem Ruhebereich weiter entspannen und Ihren Gedanken nachhängen.

 

In der Sauna steigt die warme Luft nach oben. Wenn Sie zum ersten Mal die Sauna besuchen, sollten Sie daher auf der unteren Reihe Platz nehmen und sich hinlegen, sodass sich Ihr Körper in einer einzigen Temperaturzone befindet. Damit Sie Ihren Kreislauf langsam wieder in Schwung bringen, sollten Sie die letzten Minuten im Sitzen verbringen. Nachdem Sie die Sauna verlassen haben, duschen Sie am besten kalt, um durch das Wechselspiel von Wärme und Kälte Ihren Stoffwechsel zu fördern und Ihren Kreislauf zu stärken.

 

Belohnen Sie sich mit dem Saunabesuch für ein erfolgreiches Training, bevor Sie zu sich nach Hause, glücklich und bereits bestens erholt, zurückkehren. Mit unserem ganzheitlichen Konzept aus Fitness, Wellness und Ernährung unterstützen wir Sie dabei, Ihre Gesundheit sowie innere Balance zu erhalten und Stress abzubauen.